Mittwoch, 15. September 2010

Männertrip




war gestern im Kino und musste so lachen, unglaublich guter Film. ich würde es als eine Mischung aus skurrilem und primitiven Humor beschreiben, aber sehr gut umgesetzt. Russell Brand in der Rolle des exzentrischen Rockstars und Jonah Hill als überforderter Mitarbeiter einer Plattenfirma, der in die Kunst des Rock'n'Roll eingewiesen wird – ein Wahnsinns-Duo. endlich mal wieder eine Komödie, die wirklich lustig ist und bei der nicht schon alle Gags im Trailer verballert werden (ist mir zuletzt bei Kindsköpfe passiert, nicht empfehlenswert). hingehen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]