Montag, 25. Oktober 2010

essie smoothie


Design: ich mag die taillierten Flaschen sehr gerne, den übergezogenen Plastik-Mantel mit dem Aufdruck finde ich nicht so toll, hätte man auch direkt auf die Flaschen drucken können. den Pumpsepender finde ich sehr praktisch.

Geruch: anfangs sind beide sehr geruchsintensiv, das legt sich allerdings nach ein paar Minuten wieder, der Duft ist allerdings auch so noch gut wahrnehmbar. kiwi & lime duftet zwar mehr nach Limone als nach Kiwi, aber angenehm fruchtig und frisch [kein Spülmittel-Duft]. blueberry & banana riecht für mich nach Almighurt Heidelbeere *.*

Konsistenz: die weiße Lotion ist leicht-cremig und dabei weder zu flüssig, noch zu fest.

Wirkung: nach dem Eincremen zieht die Lotion sofort ein und hinterlässt keinen Film. es bleibt ein angenehm glattes, trockenes Gefühl. besonders reichhaltig ist die Pflege allerdings nicht. als Bodylotion ist sie mir allein zu wenig feuchtigkeitsspendend, da muss noch eine andere Lotion als "Base" darunter herhalten. als Handcreme finde ich sie sehr angenehm, da sie sehr schnell einzieht und man sie dank dem Pumpspender auch immer schnell verwenden kann.


Fazit: der Geruch ist wundervoll, und die smoothies in der Handhabung sehr praktisch, für eine wirklich reichhaltige Pflege würde ich aber eine andere Creme empfehlen.

die smoothies sind für je 9,95 € bei Douglas erhältlich.

1 Kommentar:

  1. Hey, wir haben die selbe Meinung! Da muss ich dir mal direkt folgen! ;)

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]