Freitag, 14. Januar 2011

ò.O

bei aller Liebe, die ich für asos hege: warum passiert es mir jetzt schon zum zweiten Mal, dass ich ein Kleid in Größe 36 bestelle, auf der Bestellbestätigung 36 steht, aber in das Kleid deutlich D 38 eingenäht ist? ich meine ich hätte es ohnehin nicht behalten, weil ich zu klein dafür bin, aber prinzipiell würde ich einfach gerne die Größe erhalten, die ich auch angebe. hmpf.

Kommentare:

  1. Das ist echt mega ärgerlich! -_-

    Wie fallen die Größen denn genreell so bei asos aus? ._.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich nervig.
    Bei mir sieht das aber meistens so aus: ich bestelle ca. Gr. 44, erhalte Gr. 44, Gr. 44 steht auch im Kleid und wenn ich es an m ich halte, sieht es aus wie höchstens eine 38... *gg*

    Zu Deiner Frage wegen meiner Kamera: ich habe eine Digitale Spiegelreflex - war ein Wunsch seit Ewigkeiten und vergangenen Sommer habe ich sie mir gegönnt .-) Canon EOS 1000D mit Macro-Objektiv

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke dir für deinen Kommentar ;)
    Ich benutze immer meine Digicam die Casio Exilim mit 8.1 megapixels. :)

    AntwortenLöschen
  4. Bei sowas könnte ich auch ausrasten!!

    AntwortenLöschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]