Mittwoch, 2. März 2011

Alterra Haarkur Grantapfel & Aloe Vera

heute möchte ich mal wieder etwas zum Thema Haarpflege loswerden. seit einiger Zeit benutze ich nur noch silikonfreie Produkte für meine Haare [was einfach mehr Sinn macht, wenn man regelmäßig färbt] und habe dabei vor Kurzem ein Produkt entdeckt, das ich euch gerne vorstellen  würde:

die Alterra Haarkur Granatapfel & Aloe Vera.


Alterra ist die Naturkosmetik-Eigenmarke des Drogeriemarkt Rossmann und ist dementsprechend auch nur dort zu erwerben. die Kur enthält 150 ml und kostet 2,49 Euro. aus der gleichen Serie gibt es auch noch ein Shampoo und eine Spülung, ich habe aber bis jetzt nur die Kur ausprobiert.

sehr positiv erwähnen kann man gleich zu Anfang mal die Inhaltsstoffe der Kur: bei Codecheck sind alle Inhaltsstoffe als empfehlenswert gelistet und wie man auch schon auf der Verpackung lesen kann, ist die Kur frei von synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen, ohne Silikone, Paraffine und andere Mineralölprodukte und vegan.

die Kur soll "Reichhaltigkeit und frische Pflege" in "trockenes und strapaziertes Haar" bringen. dazu soll man sie einmal wöchentlich ins feuchte Haar einmassieren, nach Bedarf einwirken lassen und wieder ausspülen. 
von der Anwendung her ist die Kur also nichts Außergewöhnliches, die Konsistenz ist sehr cremig und der Duft leicht süßlich, ein bisschen wie fruchtiger Traubenzucker. sie lässt sich leicht ins Haar einarbeiten und auch gut wieder ausspülen. ich habe den Eindruck, dass sie die Haare gut mit Feuchtigkeit versorgt und schön geschmeidig werden lässt. genau das also, was ich von einer guten Haarkur erwarte. die Haare lassen sich danach außerdem leicht durchkämmen. überrascht hat mich übrigens, dass auch Mommey und Zone, die sonst eigentlich silikonhaltige Produkte verwenden, so begeistert von der Haarkur sind, dass sie sie auf jeden Fall nachkaufen möchten. insofern kann ich nur sagen:

ich bin voll und ganz von der Haarkur überzeugt und kann sie nur jedem weiter empfehlen :]

wie ist das eigentlich bei euch, 
achtet ihr auf silikonfreie Produkte 
und wenn ja aus welchen Gründen?

Kommentare:

  1. Ich habe Spülung und Kur und liebe sie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich achte auch sehr auf silikonfreie Produkte, zwar erst seit 6 Monaten aber immerhin! (:

    Allerdings habe ich auch bei solchen silikonfreien Produkten oft mal das Problem, dass meine Haare nach dem Waschen kletschig waren (trotz sorgfältigem Auswaschen!) :/

    Aber diese Granatapfelsachen habe ich auch ^^"
    Also zumindest das Schampoo und die Spülung (:

    Die Kur werde ich mir denke ich auch mal kaufen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich wechsle zwischen 'Cone und No-'cone Sachen ab, meine Haare sind happy damit und so lange sie derart glänzend und seidig auf Steißlänge sind sehe ich keinen Grund daran was zu ändern.

    AntwortenLöschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]