Mittwoch, 18. Mai 2011

somewhere I belong.

I will never know | myself until I do this on my own
and I will never feel | anything else until my wounds are healed
I will never be | anything 'til I break away from me
I will break away | I'll find myself today.

I want to find something I wanted all along.
somewhere I belong.


entschuldigt bitte, dass es hier in letzter Zeit so ruhig war, aber es ist viel in meinem Leben passiert, das mich von meinem "virtuellen Dasein" abgelenkt hat.

die wohl einschneidendste Änderung ist, dass ich nicht mehr mit meinem Freund zusammen bin. auf der einen Seite finde ich es unglaublich traurig, ihn nicht mehr an meiner Seite zu haben, und auf der anderen Seite weiß ich aber genau, dass ich ihm nicht gerecht werden kann. bitte respektiert, dass ich zu diesem Thema keine Fragen beantworten möchte.

davon abgesehen bin ich gerade relativ viel mit meiner "beruflichen" Zukunft beschäftigt: mein Praktikum beim Radio läuft super und macht mir unglaublich viel Spaß, auch wenn mir die Arbeitszeiten [täglich 9 Stunden, ich komme erst um 19 Uhr nach Hause und hab dann noch teilweise noch meinen Nebenjob vor mir] manchmal ganz schön zusetzen. außerdem hab ich jetzt endlich Pläne, was ich danach [also ab Juli] mache - ich habe mich vorerst gegen ein Studium und stattdessen für eine Ausbildung entschieden. ab September fange ich an und bleibe vorerst in Stuttgart, werde aber hoffentlich trotzdem von zu Hause ausziehen. 'ne WG oder so wäre schön.

ein weiterer Grund für meine Blogger-Abwesenheit ist ganz einfach die Tatsache, dass es draußen wieder wärmer wird. ich bin ein absolutes Sommerkind und kann es, sobald  die Temperaturen im zweistelligen Bereich liegen, kaum erwarten, so viel Zeit wie möglich draußen und mit Freunden zu verbringen.

nichtsdestotrotz möchte ich mich in nächster Zeit wieder mehr meinem Blog widmen. ganz einfach auch, weil es mir unglaublich Spaß macht. an dieser Stelle wäre mir auch euer Feedback wichtig. bei mittlerweile mehr als 180 regelmäßigen Lesern ♥ würde ich gerne wissen: 
was gefällt euch an meinem Blog, wovon wollt ihr mehr sehen, 
gibt es vielleicht etwas, das ihr komplett überflüssig findet oder etwas, das fehlt? 
würde mich über Kommentare freuen :]

Kommentare:

  1. Wunderhübsches Foto *__*
    Nun... das mit deinem Freund tut mir leid..
    Aber ich freue mich für dich dass du einen "bildungsweg" gefunden hast der dir zusagt :) Ich hoffe es ist alles nach deinen Vorstellungen ^^

    Was das Thema WG betrifft: Da würde ich an deiner Stelle wirklich sehr sehr genau aufpassen mit welchen leuten du zusammenziehst... sonst kommt nach ein paar Wochen das böse Erwachen *hust* Viel Glück dass alles klappt!

    Zu deinem Blog: Ich finde alles super so wie es ist XD Bloß gefiel mir das alte Design etwas besser, aber das neue ist ja auch hübsch, daher... weiter so ^-^v

    AntwortenLöschen
  2. Du bist nicht mehr ...?! oh, das tut mir leid :/
    Ich hatte viel Freude daran zu wissen, noch jemand Weibchen und Männchen zueinander sagt... finde es sehr schade für euch, auch wenn dir das jetzt so überhaupt gar nicht hilft und der Kommentar vollkommen überflüssig ist... :S

    Ich hoffe, auch wenn wir uns ja eigentlich gar nicht kennen, dass es dir trotzdem soweit gut geht. Freue mich zu lesen, dass dir dein Praktikum nach wie vor spaß macht. :)

    Blogabstinenz kenne ich im Moment auch. Keine Zeit und Ruhe.


    Und zur Leseraufgabe: Ich mag deinen Blog so wie er ist super gerne. Für mich kann er gerne so bleiben, wie er ist. Nur eins möchte ich, sofern es die Zeit in Zukunft erlaubt: Mehr von dir lesen ;))

    Geniess die Sonne!

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Foto und ein heißes Teil hast du da an :D
    Änderungen scheinen manchmal schlecht manchmal gut zu sein. Ich hoffe, dass es sich in deinem Fall alles zum Guten entwickelt. Du bist 19 und dir stehen alle Türen offen, viele haben nicht das Glück. Mach was draus ;)
    Das Problem mit der Zeit habe ich auch. Ich stehe um 6 Uhr auf und bin erst um 18 Uhr wieder zu hause...da kommt man selten zum Bloggen, besonders wenn man alleine wohnt und nach Feierabend noch die Hausarbeit auf einen wartet :/
    Was für eine Ausbildung willst du denn ab Juli abfangen?

    AntwortenLöschen
  4. Mehr solche Fotos wie das hier ^^ Bzw ich find deinen Klamottenstil allgemein schön.
    Was machst du denn beim Radio grad? Geht die Ausbildung dann auch in eine journalistische / Medienrichtung? Musst nicht antworten, wenn das zu privat ist. Bin nur neugierig, weil ich ja so irgendwie aus dem Printjournalismus komme und nicht so recht weiß, wo es nach dem Studium hingehen soll für mich alte Frau *g*
    Sonnige Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  5. Oh das ist aber wirklich ein schönes Oberteil. Dann wünsche ich dir das deine Zukunft entspannter abläuft. Ich bin abends auch erst um 18 Uhr zuhause. Aber hab GsD nicht noch nen Nebenjob, trotzdem ist es stressig.
    Ich würde auf jeden Fall mehr Bilder von dir sehen wollen für die Zukunft.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Das mit deinem Männchen tut mir leid,aber wenn es für dich die richtige Entscheidung war wünsch ich dir sehr viel Kraft in der Trauerzeit!! <3

    Es freut mich sehr für dich das du eine Ausbildung gefunden hast un die bald beginnst,ist ja auch ein bisschen ablenkung!!

    Das Bild ist ja mal einfach nur heiß
    sau gut <3

    AntwortenLöschen
  7. Ich fänds super, wenn du einfach so weiterbloggst wie bisher! (:
    Das ist sooo eine tolle Mischung aus Allem - ich finds gut! (:

    Und ich drücke dir die Daumen, dass das mit dem Ausziehen klappt und du eine tolle WG/Wohnung findest! (:

    AntwortenLöschen
  8. ui. tolles bild <3 sehr sehr sexy. dazu die ketten sind doch toll :) es gibt keine zu kurzen beine sondern nur zu niedrige heels :D
    lg summer

    AntwortenLöschen
  9. danke euch allen für die lieben Kommentare ♥

    @VarisVarjo: hab auch schon ein bisschen Bammel, was da wegen WGs auf mich zukommt. vor allem bin ich selbst auch kein unbedingt einfacher Mensch zum zusammen leben ;D werd mich aber demnächst mal nach Möglichkeiten umsehen...

    @Arinna & Girl Anachronism: Kauffrau für Marketingkommunikation, hieß früher Werbekaufmann ^^

    @SummerLee: stimmt eigentlich :D bin dann mal Kettchen und Heels bestellen ;]

    AntwortenLöschen
  10. Marketing ist immer gut :)
    Was wolltest du denn studieren?

    AntwortenLöschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]