Mittwoch, 28. September 2011

[30 Days Challenge Make-up] Tag 1

"wann hast du angefangen Make-Up zu tragen?"

mit etwa 14 Jahren hab ich mir von meinem Taschengeld die ersten eigenen Kosmetikartikel gekauft. und auch wenn man es mir heute nicht mehr ansieht - ich stand mal auf Farben! :D vor allem blau und grün o.O und das natürlich mit dem typischen Anfänger-Fehler: eisblauer Lidschatten. Hellgrün fand ich auch sehr schick, dazu am besten dann viel schwarzen Kajal und Wimperntusche. und am wichtigsten war natürlich so ein schöner Perlglanz-Labello auf den Lippen, so dick aufgetragen, dass diese unter einer weißrosa Schicht verschwinden. hier mal ein paar meiner damaligen Helferlein:


nachdem ich mich dann mit Farben irgendwann ausgetobt hatte, also so etwa mit 15/16, folgte eine äußerst unbunte Phase, in der ich mich fast ausschließlich mit Schwarz- und Grautönen geschminkt habe. dabei natürlich immer schön die Augen mit schwarzem Kajal plus Lidschatten umrandet. und zum Weggehen als Highlight auch noch roten Lipliner darüber - Not macht erfinderisch!

 ---> DAS nenne ich mal "Hit Pan"!

wirklich besser wurde das Ganze dann erst nach meinem Abitur, als ich nach Paris kam:

viel Freizeit mit Youtube und Shoppingausflüge zu Marrionaud, Sephora und MAC haben mich schließlich gerettet. ich kam erstmals auf die Idee, Pinsel statt Applikatoren zu verwenden [auch wenn mir meine jetzigen Favoriten "damals" viel zu groß und unhandlich erschienen :D] und dachte darüber nach, dass Braun vielleicht doch mehr als "die luschige Version von Schwarz" ist ;] und nach und  nach wurden dann auch Kleinigkeiten wie meine Augenbrauen [von Narben durchfurchten Büscheln zu geordneten Brauenbögen] optimiert.

Kommentare:

  1. Hihi ich finde sowas immer total spannend =D
    Ich hab auch mit blauem Lidschatten "begonnen" XDD WItzigerweise konnte ich mich aber anfangs nicht für Eyeliner und Wimperntusche begeistern D: Dafür ging es dann recht bald schlag auf schlag und schnell schminkte ich mir nur noch schwarz XD Heute verwende ich sogut wie immer flüssigen oder Geleyeliner, damals gar nicht. ich hab es einmal probiert und die Marke offenbar nicht vetragen - hat gebrannt wie Feuer aufm Lid o.o - und danach hab es ewig nicht mehr probiert ^^"

    AntwortenLöschen
  2. Haha, dein erstes Schminkzeug sieht genau aus wie meines :D Dieselben Manhattan Sachen hatte ich auch ^^ Und du warst in Paris? Cool, was hast du da gemacht?

    AntwortenLöschen
  3. haha erinnert mich stark an mich selbst :P Schade das ich meine ganzen alten Lidschatten usw weggeschmissen habe..aber diesen schwarzen Manhattan Lidschatten habe ich bestimmt schon 4-5x nachgekauft weil ich ihn immer leerbekommen habe xD

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cool geschrieben, gefällt mir! :)

    AntwortenLöschen
  5. Die "grüner Lidschatten und ganz viel Kajal" Phase hatte ich auch ^^ ich versuchs bis heute manchmal noch mit Grüntönen,aber irgendwie passen wir nicht zusammen.


    candyforthebetches.blogspot.com

    AntwortenLöschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]