Donnerstag, 26. Januar 2012

Glossybox Januar 2012


leider möchte ich mich dem allgemeinen Sturm der Entrüstung auf der Glossybox-Facebook-Seite anschließen: auch ich bin in diesem Monat mit meiner Box alles andere als zufrieden. statt High-End-Proben und neuen Marken fand ich in meiner Box ein Duschgel, einen braunen Lipliner samt braunen Glitzergloss, fliederfarbenen Nagellack und Lippenaufkleber. bis auf die mutig gestalteten glam stripes sind die Produkte in jeder beliebigen Drogerie zu finden und passen für mich deshalb überhaupt nicht ins eigentliche Konzept der Glossybox. den Duft des adidas Duschgels finde ich nicht besonders, braune Lippen stehen mir absolut null und auch der Lack ist in einer eher schwierigen Farbe. einzig die Phytonlippen halte ich für ein witziges Gimmick – mehr aber auch nicht und damit entschädigt das Produkt auch nicht für den restlichen Inhalt. die glam stripes sind in diesem Fall das einzige Produkt, dass ich spaßeshalber [von öffentlich tragbar ist es wohl etwas weit entfern] ausprobieren werde, ansonsten war die Box für mich leider der totale Reinfall, über den auch der lasche und leicht trotzig klingende Erklärungsversuch des Glossybox-Teams nicht hinwegtäuscht. hoffentlich wird die nächste Box wieder besser.


was sagt ihr zur Glossybox in diesem Monat?

Kommentare:

  1. Ich lese schon seit Monaten bei allen, das die Box wieder nicht so toll ist,es sich wieder nicht gelohnt hat...warum bestellt man die dann nicht ab und kauft sich für den 10er etwas was man wirklich will? :DD

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die bisherigen Boxen haben mir persönlich gut gefallen und ich mag auch das Überraschungsprinzip und, dass dabei natürlich auch mal etwas dabei sein kann, was man sich vielleicht selbst nicht ausgesucht hätte, ist okay. in didesem Fall finde ich aber schlicht und einfach, dass der Inhalt nicht die angepriesene Ware, nämlich Luxus- und High-End-Produkte, enthält. zudem wirkt die Reaktion des Teams auf die offensichtliche Kritik für mich sehr unprofessionell: nach einem eigenen Fehler dem Kunden vorzuwerfen, er würde das Produkt schlecht machen und einen auf schmollendes Kind vonwegen "ich hab mir doch Mühe gegeben" zu machen, halte ich bei einer Firma dieser Größe für unverantwortlich.

      Löschen
  2. Die Box übertrifft glaube ich alle negativen Kommentare :/

    AntwortenLöschen
  3. Klär mich mal auf: Wozu gibt es diese glam stripes und was macht man damit?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf die Lippen kleben und funky aussehn, nehm ich an :D ich werd meinen Versuch dann bildlich dokumentieren ;)

      Löschen
    2. Ist ja dann das richtige fürs Faschingsfest...^^ Oder man trägt einen stripe als schicken Schnurrbart!

      Löschen
  4. Oh Mann, da fällt mir gar nix zu ein. Einfach nur: Ramsch oder Lagerleerung. Das Konzept geht baden, hab ich den Eindruck.

    AntwortenLöschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]