Mittwoch, 8. Februar 2012

Coox & Candy [Part 2]

nachdem ich im Sommer schon mal das vegane Restaurant in Stuttgart-Bad Cannstatt ausprobiert habe und sehr angetan war [klick], habe ich es heute endlich zum zweiten Mal ins Coox & Candy geschafft - mit derselben kompetenten Begleitung und demselben positiven Ergebnis :)

karibisches Kokos-Curry

Gyros-Wrap mit Hirse-Tabouleh

Tiramisu

es war auch dieses Mal wieder super lecker, das Curry war toll gewürzt und durch Ananas und Kiwi aufgepeppt, der Gyros-Wrap schmeckt wirklich mindestens genau so gut wie die tierische Variante und auch das Tiramisu war super, wenn auch ungewohnt zitronig. ich denke mal, es ist überzeugend genug, wenn man als überzeugter Fleischesser glücklich und satt aus einem veganen Restaurant kommt ;)

ich kann es nur empfehlen und habe mir auch vorgenommen, dem Coox & Candy in diesem Jahr noch öfter einen Besuch abzustatten.

Kommentare:

  1. ah sieht das lecker aus! schöner blog :)

    schau doch mal bei uns vorbei, wir haben zz ein gewinnspiel am laufen :) würde uns sehr freuen wenn du teilnimmst!

    http://breakthecharmwithwords.blogspot.com/2012/02/wer-nicht-wagt-der-nicht-gewinnt.html

    AntwortenLöschen
  2. gott ist das lecker <3
    hihi...freu dich dann auf meine verlosung :)
    lg summer

    AntwortenLöschen
  3. Ich finds auch jedes Mal sehr lecker im Coox & Candy. LG, Coco

    AntwortenLöschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]