Mittwoch, 21. März 2012

Neuzugänge für's Badezimmer

seit letzter Woche bei mir eingezogen: 

ich bin auf die Textur und den angeblichen Cooling-Effekt des "Smoothies" gespannt, ein neues Waschgel für's Gesicht habe ich auch gebraucht und jetzt wo es wärmer wird, benutze ich auch wieder Gesichtswasser, in diesem Fall ein alkoholfreies von Nivea.

und das balea young "Frühlingsgefühle"-Set – wegen dem Namen, der Aufmachung und dem Preis von nur 3,45 Euro. [für etwas, das man eigentlich gar nicht braucht. Marketing-Opfer :)]

außerdem noch dazu:
das Redken Cat Treatment ist eine silikonfreie Protein-Kur für die Haare und das St. Moritz Selbstbräunungs-Mousse soll ein Dupe zum gehypten St. Tropez Produkt sein. bei beiden teste ich aktuell, ob die Produktversprechen auch bei mir zutreffen ^^

besitzt ihr eines der Produkte und könnt schon etwas dazu sagen?
wünscht ihr euch zu einem bestimmten Produkt eine ausführliche Review?

Kommentare:

  1. Das Balea-Set hab ich noch gar nicht entdeckt! Muss ich mal gucken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab's auch heute spontan eingekauft - gesehen und eingepackt ^^

      Löschen
  2. Soso alkoholfrei also?

    AntwortenLöschen
  3. Das Balea Set habe ich auch, zuckersüße Aufmachung. *__*

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Das Cat ist fantastisch, hab das auch und finde es super als SOS-Pflege, wenn die Haare sich beim Waschen mal wieder schlimm anfühlen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein erster Eindruck davon ist auch echt super, hoffe das bleibt so!

      Löschen
  5. Hui, nach dem Smoothie werde ich auch mal stöbern. Danke für den Tipp :)

    AntwortenLöschen
  6. Huch, ich habe mich grad beim Stöbern in deiner Liste selber gefunden :)))))
    Ich freue mich sehr!!!! Danke <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lese deine Blogposts auch immer sehr gerne, so etwas darf ich anderen doch nicht vorenthalten ;)

      Löschen
  7. das mango zeug MUSS ich haben ^.^

    AntwortenLöschen
  8. Beim Balea Set hätten sie mich auch gehabt. Allein schon wegen den zwei Piepmätzen ;-)

    Zum Selbstbräuner: Ich habe mir einmal das teure Original von St.Tropez gekauft und im Vergleich mit dem St.Moritz null Unterschied entdeckt. Vl. hat das St.Tropez ein bisschen länger gehalten, könnte aber auch Einbildung gewesen sein. Der St.Moritz Mousse macht eine tolle nicht orangefarbene!!! Bräune. Wichtig ist halt den Körper peelen, peelen und die Hautstellen (Ellbogen, Knie etc) mit normaler Bodylotion einzucremen.Habe ihn letztes Jahr sehr gerne benutzt.

    Zum Auftrag kann ich nur Baumwollhandschuhe empfehlen (darunter Latex Einweghandschuhe - sonst braune Hände) nichts hat den Selbstbräuner gleichmäßiger und leichter aufgetragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das klingt doch schon mal vielversprechend :) werd's mal mit deinen Tipps versuchen, danke!

      Löschen
  9. Das Gesichtswasser von Nivea nutze ich auch immer. Mein absoluter Liebling in dem Bereich :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann hab ich ja instinktiv zum richtigen gegriffen scheinbar ;)

      Löschen
  10. Ich habe den St. Moritz auch, bestellt aus dem onlineshop amberbeauty.
    Aber nicht in medium. Hat meiner glaube ich nicht. ABER!
    Ich liebe diesen Selbstbräuner.. Ehrlich. In meinen Augen gibt es keinen besseren.
    Dazu kann ich dir das Video http://www.youtube.com/watch?v=_onsv37lZOQ empfehlen.
    So wie sie es aufträgt - mit dem Schwämmchen - ist es wirkich perfekt.
    Er hat keinen Orangestich und macht keine Streifen.
    Ich bin begeistert vom St Moritz =)
    Berichte doch mal wie es ist!? Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  11. ohgoat, ich brauche Frühlingsgefühle. D:

    AntwortenLöschen
  12. Bekomm ich den St. Moriz-Selbstbräuner auch außerhalb des Internets? Ist Dir da irgendetwas bekannt?! Danke! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab ihn leider sonst noch nirgendwo gefunden :/

      Löschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]