Montag, 2. April 2012

brandnooz-Box: Glossybox zum Essen?

nachdem die Glossybox Style vor Kurzem ihr Aus verkünden musste und die Beautybox mit einer Preiserhöhung schockte, 
lockt jetzt ein anderer Anbieter mit einem neuen Probierbox-Prinzip:

die brandnooz-Box soll jeden Monat neue Produkte aus dem Bereich Lebensmittel ins Haus bringen. zum Preis von 9,99 Euro monatlich kann man die Box bestellen, sie aber auch jederzeit [monatlich] wieder kündigen. in der Box sollen dann fünf Artikel untergebracht sein, eventuell auch mehr als eine Packung pro Neuerscheinung. versprochen wird, dass beim Inhalt der Warenwert jedes Mal über zehn Euro liegen wird, man also objektiv gesehen auf jeden Fall einen Gewinn hat. Ende April sollen die ersten Boxen ausgeliefert werden, vorerst nur innerhalb Deutschlands.
Natürlich gibt’s immer noch Gratisproben bei www.brandnooz.de


ich persönlich finde die Idee, Lebensmittel-Neuheiten als Testbox zu verschicken, sehr schön, bin allerdings gespannt auf die Umsetzung. bei der Auswahl der bisherigen Kunden der Seite hoffe ich, dass das Projekt auch ensprechend "hochwertig" umgesetzt wird – neue Produkte von renommierten Marken wie Fanta, Brandt oder Maom würden mich durchaus interessieren. andererseits wäre natürlich auch eine Vorstellung neuer Marken praktisch, auf die man sonst vielleicht nicht aufmerksam geworden wäre.
das Probenbox-Prinzip auf Lebensmittel umzumünzen, finde ich also zumindest einmal einen gelungenen Ansatz. mal sehen, wie das Ganze dann in der Praxis aussieht :)

was haltet ihr von der Idee?
würdet ihr die Box bestellen?

Kommentare:

  1. Irgendwie finde ich die Box wesentlich interessanter, als die Glossybox. Schließlich muss man ja was essen (lol) und mir kann keiner erzählen dass man sich nicht mal etwas zum naschen oder gelegentlich mal Abends einen kleinen Snack (wenn ich so an Grillkäse denke^^) genehmigt. Von daher finde ich das irgendwie... sinnvoller, als als junger Mensch in einer der tollen Beautyboxen tausend Anti-Aging Sachen zugeschickt zu bekommen. Selbst abonnieren würd ich das aber trotzdem nicht, glaube ich... ich steh einfach nicht auf den Boxenkram :D

    AntwortenLöschen
  2. Also so langsam finde ich das Ganze Boxen Zeug wirklich absurd. Ich dachte schon bei der Mutter-Kind-Box es ist absurd, aber das ist noch viel merkwürdiger. Da nichts gekühltes und frisches drin sein kann wird das vermutlich eher eine Fast-Food-Box?!

    AntwortenLöschen
  3. Langsam übertreiben die mit den boxen!

    AntwortenLöschen
  4. Super Spannend, muss ich mir mal angucken :)

    AntwortenLöschen
  5. irgendwie klasse :D ...interessant....
    werd mal auf die berichte im netz warten, sobald eine draußen ist, und dann vllt auch mal sehen, ob es mir gefällt :)
    weißt du, wann die 1. box erscheint?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die ersten Boxen werden Ende des Monats ausgeliefert, bin auch schon gespannt!

      Löschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]