Donnerstag, 5. September 2013

Haircenter24 Raubzug [Teil 1]

nachdem mein Kiehl's Superbly Smooth Argan Hair Pak aufgebraucht war, machte ich mich auf die Suche nach einer neuen Haarkur. ich habe zwischenzeitlich mal wieder etwas aus der Drogerie ausprobiert, aber leider haben mich die Ergebnisse hier nie wirklich zufrieden stellen können. einen Großteil meiner Haarprodukte kaufe ich mittlerweile im Friseurbedarf und das am liebsten online. so kann ich mich in Ruhe über Produkte informieren, den günstigsten Preis suchen und im Idealfall sogar noch ein paar Goodies abgreifen.

nach einiger Recherche unter Berücksichtigung der von mir gewählten Kriterien – silikonfrei und für beanspruchtes/coloriertes Haar – entschied ich mich für die Kérastase Résistance Masque Force Architecte. außerdem war ich auf der Suche nach einer silikonfreien Alternative für das gehypte Moroccanoil und fand diese im neuen Redken Diamond Oil. da ich mit beiden Marken davor schon sehr gute Erfahrungen gemacht, war ich umso gespannter auf meine neuen Produkte. bestellt habe ich nach einem kurzen Preisvergleich bei Haircenter24    – der Shop ist übersichtlich aufgebaut, bietet ein großes Sortiment an Farb-, Pflege- und Stylingprodukten sowie allerlei Filterfunktionen, um die Suche nach dem richtigen Produkt zu erleichtern. zu meiner Bestellung fand ich außerdem online einen Rabattgutschein sowie einen Goodie-Code, die sich beide problemlos einlösen ließen. außerdem war meine Bestellung super schnell [ich meine, es waren zwei Werktage] bei mir und wurde auch zuverlässig verpackt.




die Kérastase Résistance Masque Force Architecte Kur ist trotz der cremigen Konsistenz angenehm leicht, riecht lecker fruchtig-frisch und lässt sich super leicht im nassen Haar verteilen. Nach dem Trocknen fühlt sich mein Haar wunderbar weich und glatt an, es wirkt deutlich gepflegter. ich habe das Gefühl, meine Haare sind geschmeidiger, glänzen mehr und ich muss weniger glätten

das Redken Diamond Oil ist trotz der Tatsache, dass ich mich für die intense-version entschieden habe, angenehm leicht, beschwert die Haare nicht, sondern sorgt einfach für ein glattes, seidenweiches Finish. außerdem ist es super ergiebig: bei meiner Haarlänge reichen zwei bis drei Tropfen pro Anwendung völlig aus, dank der enthaltenen Pipette lässt sich das auch super dosieren. ich verwende es am liebsten im trockenen Haar und vor allem in den Spitzen. den Effekt finde ich vergleichbar mit Moroccanoil, nur eben ohne Silikone und ich mag den leicht nussigen Duft hier fast noch lieber.

ich verwende beide Produkte nun schon einige Wochen und kann nur sagen, dass sie meine Haaren wirklich helfen und ich nicht mehr auf sie verzichten möchte. falls ihr ebenfalls beanspruchtes, brüchiges Haar habt und nach einer reichhaltigen Pflege ohne Silikone sucht, kann ich euch die Kérastase Kur nur empfehlen. und wer ein silikonfreies Haaröl sucht, das trotzdem mit Sofort-Wirkung pflegt und die Haare nicht beschwert, könnte mit dem Redken Öl ebenso glücklich werden wie ich ;)


was sind eure liebsten Haarpflege-Produkte?
und wo kauft ihr am liebsten ein?

Kommentare:

  1. Die Kur von Kerastase will ich mir auch holen :)

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. das öl hört sich ja gut an. was hast du als goodie bekommen?
    liebe grüße.
    lavinka
    www.kincseslavinka.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. war noch ein kleines Shampoo-Set von Schwarzkopf dabei :)

      Löschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]