Dienstag, 4. Februar 2014

catrice C05 Meet Nudy

eine Schicht Microcell 2000 Nail Repair, drei Schichten Meet Nudy, eine Schicht Sally Hansen Insta-Dri

ich wollte eigentlich vorerst keine neuen Nagellacke mehr kaufen. eigentlich. aber dann stand ich vor der aktuellen "Une, Deux, Trois" LE von catrice und mir fiel dieses helle Rosa ins Auge. ein Farbton, bei dem ich einfach nicht Nein sagen kann, weil ich einfach noch immer auf der Suche nach dem perfekten Blassrosa für meine Nägel bin. zu Hause beim Lackieren dann die Ernüchterung: das hier ist es definitiv nicht. der Lack ist zähflüssig, der Auftrag wurde streifig und ungleichmäßig, die Farbe ist mir zu sehr Schweinchen Babe und zu allem Überfluss wollte er trotz Schnelltrockner-Topcoat einfach nicht trocknen. ich glaube, wir werden keine Freunde mehr.

Kommentare:

  1. genau das gleiche hier. vorm regal wieder den essie - fiji vor augen gehabt. zuhause lackiert und määäh.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenigstens bin ich nicht der einzige Lemming ;D

      Löschen
  2. Schade dass der Lack nicht das ist was du wolltest. Kenne ich aber nur zu gut. Da freut man sich endlich den Lack gefunden zu haben und dann ist er leider gar nicht so toll.

    AntwortenLöschen
  3. So viel Schichten *_* Das würde bei mir wieder einfach abblättern glaub ich xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das Problem ist, dass der Lack erst in drei Schichten einigermaßen gleichmäßig war – gehalten hat's aber trotzdem nicht :D

      Löschen
  4. farblich gefällt mir der schon, aber ist natürlich ärgerlich, wenn der sonst nicht taugt

    AntwortenLöschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]