Mittwoch, 12. März 2014

essie Bordeaux

eine Schicht Microcell 2000 Nail Repair, zwei Schichten Bordeaux, eine Schicht Sally Hansen Insta-Dri

da sich mein Sally Hansen Insta-Dri dem Ende zuneigt, musste ein neuer Schnelltrockner her. als ich bei Müller das Set bestehend aus essie Bordeaux und Good To Go entdeckte, war die Entscheidung schnell getroffen – Good To Go habe ich bereits vorher schon für gut befunden und Bordeaux ist einfach ein all time classic. ich hab einfach eine irreparable Schwäche für dunkelroten Nagellack.

Kommentare:

  1. Ich hab bei den Päckchen auch beinahe einen Classic mitgenommen, hab mich dann aber doch beherrscht :D Mein Good To Go ist leider immer nur bis zur Hälfte der Flasche toll, danach dickt er immer ein. Ugh!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. probier's mal mit dem Nagellackverdünner von p2, der hilft bei mir immer echt gut. bin auch zu geizig, da die Hälfte vertrocknen zu lassen :D

      Löschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]