Dienstag, 11. März 2014

Schneefuchs: von Rot zu Blond. [Teil 1]

seit ich zu meinem zwölften Geburtstag endlich ein heiß ersehntes Päckchen rote Haartönung erhielt, haben meine Naturhaarfarbe und ich uns eigentlich nicht mehr wirklich gesehen. Rot in allen Nuancen – von natürlichem Braunrot über dunkles Bordeaux und Violett sowie knalliges Rot und sogar fast Orange bis hin zu Pink – schmückt seitdem meinen Kopf. von einem kurzen Abstecher zu Schwarz [was wirklich keine gute Idee war] mal abgesehen, habe ich dabei allerdings das Farbspektrum nie wirklich gewechselt.


Blond war trotzdem eine Farbe, die mich seit jeher fasziniert hat. allerdings konnte ich mir das an mir bis dahin nicht vorstellen und habe den Gedanken ehrlich gesagt auch nicht weiter verfolgt – Rot ist sehr hartnäckig und Blond zu werden hätte mich wohl viel Zeit, Geld und Nerven gekostet, mal ganz abgesehen von der Sorge, ob es überhaupt zu mir passen würde. im Herzen bin ich ein Rotfuchs und damit auch überaus glücklich. nur gab es trotzdem diese kleine Stimme in meinem Kopf, die mir das ewig währende "was wäre, wenn …" ins Ohr flüsterte – und als ich kürzlich Bilder von meinen Haaren zu Gesicht bekam, die dank des Ombrés ohnehin schon recht hell wirkten, beschloss ich, es einfach zu wagen.

 Bügeln wird überbewertet.

das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach durchaus sehen lassen und befriedigt meine vorherige Neugier und Experimentierfreude ungemein. meine Haare haben das ganze Prozedere erstaunlich gut überstanden, was ich meiner Meinung nach vor allem auf gute Pflegeprodukte und ausführliche Recherche zurückführen kann. seit etwas über einer Woche bin ich jetzt ein kleines Blondie und kann guten Gewissens sagen: das bin nicht unbedingt ich – aber es macht mir Spaß, in diese Rolle zu schlüpfen. 

welche Produkte ich verwendet habe und wie ich vorgegangen bin folgt dann in [Teil 2]

Kommentare:

  1. Ich finde, dir steht das ganz ausgezeichnet. (Aber einen schönen Menschen kann auch nichts entstellen!) Ich mag vor allem diesen schönen Honigton.
    Hast du vor, das jetzt erstmal länger drin zu lassen oder kommt bald schon wieder Farbe? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank :) an manchen Stellen kommt das Rötliche noch leicht durch, aber find's gar nicht so schlecht. liebäugle allerdings schon wieder mit Rosa und Pink, glaube ganz Blond halt ich's nicht lange durch ^^

      Löschen
  2. ich finde die Farbe steht dir super:) gefällt mir besser als vorher

    AntwortenLöschen
  3. Ich war ja wahnsinnig skeptisch als ich die ersten Schritte bei Instagram gesehen hab - aber ich muss sagen blond steht dir auch wirklich gut! Ich bin naturblond, aber schon seitdem ich 13 bin, habe ich meine blonden Haare nicht mehr gesehen. Da war inzwischen auch schon alles auf dem Köpfchen.

    Liebe Grüße,
    Angi ♥

    AntwortenLöschen
  4. Es steht dir unheimlich gut und der Blondton gefällt mir auch. Ich fand aber Rot auch schon gut :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, das steht dir wahnsinnig gut!!! :)
    Thumbs up!! :D

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Es steht dir definitiv gut, nur fand ich rot doch etwas besser. So sieht es irgendwie eintönig bzw eben farblos aus. was ich aber unheimlich bei blond beneide ist, dass man spontan verschiedene directions drauftönen kann. ich glaub ich würd mir jede woche eine andere farbige strähne rein machen :)

    AntwortenLöschen
  7. Hej :) wo hast du den das tolle shirt her ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das Tanktop ist aus einem ebay-Shop, weiß aber nicht, ob es dort noch erhältlich ist, einfach mal suchen :)

      Löschen
  8. Steht dir ganz ausgezeichnet ^.^

    AntwortenLöschen
  9. Wow Blond steht dir extrem gut, find ich sogar hübscher als das Rot :)

    AntwortenLöschen
  10. Steht dir wirklich super! Hab meine Haare auch von rot auf blond gefärbt. War allerdings ein schleichender Prozess(halbes Jahr?) und meine Haare hats dennoch hart gef... v.v

    AntwortenLöschen
  11. Das Blond steht dir wirklich gut! Ich hab meine Haare vor ungefähr zwei Jahren von dunkelbraun auf blond gefärbt, es hat ewig gedauert bis der Kupferstich raus war aber seitdem sind sie schön und auch wieder gesund. Vor allem dein Make up gefällt mir in diesem Post extrem gut. Würdest du mir verraten, was du benutzt hast? Foundation und das AMU interessiern mich ganz besonders :-)

    AntwortenLöschen
  12. Auch in Blond siehst du toll aus, aber Rot find ich nooooch cooler! Ich wüsste ja zu gern wie ich blond aussehe, aber bei meinen dunklen Haaren ist mir das zu gefährlich ^^

    AntwortenLöschen

ich beantworte Kommentare direkt auf meinem Blog – wenn ihr im Falle einer Antwort benachrichtigt werden wollt, klickt auf "Per E-Mail abonnieren". nicht auf den Post bezogene Fragen bitte bei ask.fm stellen oder in meinen FAQ nachschauen ;)
[Kommentare à la "sieht schön aus, besuch doch auch mal meinen Blog" werden nicht freigeschaltet!]